Gemeinsam mit meiner Frau Mireille und meinen Eltern lebe ich auf unserem Hof im Ebbinghook, mitten zwischen Südlohn und Oeding.
Ich bin 42 Jahre alt, und zusammen mit meinen beiden jüngeren Brüdern bin ich an dem Ort aufgewachsen, der seit mehreren Generationen das Zuhause unserer Familie ist.

Ausbildung und Beruf

Nach Grund- und Realschule habe ich eine Ausbildung zum Industriekaufmann in einem heimischen Betrieb absolviert. 
Im Anschluß an die Ausbildung folgte ein vierjähriger, berufsbegleitender Besuch der Fachschule für Wirtschaft und die Prüfung zum staatlich geprüften Betriebswirt. 

Nach einigen Jahren im administrativen Bereich bin ich im Jahr 2005 in den technischen Vertrieb gewechselt. Ich bin für eine mittelständisches Unternehmen im Bereich Maschinen- und Anlagenbau als Vertriebsleiter tätig.

Meine Freizeit


verbringe ich gerne auf unserem Hof und da gibt es Einiges zu tun. Man trifft mich am Wochende häufig im "Blaumann" an, und ich versuche mit meinen bescheidenen handwerklichen Fähigkeiten alles auf Schuß zu halten.

Wie viele Menschen bei uns in der Region liebe ich das Fahrradfahren. Nicht mit dem Rennrad, sondern gemütlich mit dem "Hollandrad" erkunden wir gerne das Westmünsterland und den Achterhoek auf niederländischer Seite.

Eine meiner größten Leidenschaft ist seit einigen Jahren das Imkern. Gemeinsam mit mittlerweile rund dreißig Imkerinnen und Imkern engagieren wir uns im Bereich Natur und Umwelt. Zur Zeit betreuen meine Frau und ich zwölf Bienenvölker. 

Engagment

Bereits seit 16 Jahren engagiere ich mich in der Kommunalpolitik. Im Rat der Gemeinde Südlohn war ich von 2004 bis 2009, und aktuell seit 2014. Die Belange unserer Gemeinde vertrete ich seit 2009 im Kreistag. In diversen Gremien leiste ich seit Jahren meinen Beitrag zur Entwicklung unseres Westmünsterlandes. Meine umfangreiche Erfahrung in der Kommunalpolitik und die betriebswirtschaftlichen Kenntnisse sind mein Fundament für das Amt des Bürgermeister. 

Im Ehrenamt bin ich fest verwurzelt, seit über 20 Jahren engagiere ich mich für das Deutsche Rote Kreuz als Schatzmeister.
Gemeinsam mit engagierten Imkerinnen und Imkern habe ich im Jahr 2017 den Imkerverein Südlohn - Oeding mit gegründet und trage im Vorstand als Kassierer Verantwortung.
Wie viele andere auch, engagiere ich mich im Schützenwesen. In meinem "Heimatverein", dem Allgemeinen Bauernschützenverein Oeding - Nichtern bin ich seit 2007 im erweiterten Vorstand und seit 1999 als Offizier aktiv.